Ballzauber Online


Dribbeln, Jonglieren, Zaubern und Tricksen - besser werden mit "Ballzauber"

Früher haben die Kinder noch auf der Straße das Fußballspielen gelernt. Dort haben sie sich alle Tricks abgeschaut und dann nachgemacht. Heute ist es leider nicht mehr so einfach, auf der Straße mit seinen Freunden zu spielen. Deshalb gibt es Ballzauber. Hier könnt ihr auf spannende Art technische Tricks kennen lernen. Wer viel übt, kann sie vielleicht später selbst mal in einem Länderspiel zeigen.

In vier Bereichen - Dribbeln, Jonglieren, Zaubern und Tricksen - können Kinder und Jugendliche mit "Ballzauber" ihre technischen Fähigkeiten, auch im Eigentraining, systematisch und mit Freude verbessern.

Wir wünschen euch viel Spaß mit BALLZAUBER.

  Wie funktioniert BALLZAUBER?
 
Dreh-Mitnahmen (7.12.2012)



Als Angreifer musst du dein Spiel für die Gegner unvorhersehbar machen, damit diese keine Chance haben, deine Aktionen vorauszuahnen. Neben Finten kannst du auch beim Passspiel oder bei der Ballan- und -mitnahme unterschiedliche Überraschungsmomente einbauen. Hier zeigen wir dir, wie du den Ball variabel in der Drehung oder hinter dem Standbein mitnehmen und mit der Hacke, der Fußsohle oder der Fußspitze spielen kannst. Dabei solltest du immer spielbereit auf den Vorfüßen agieren, um nicht selbst von einem Zuspiel überrascht zu werden.


Zur Übungseinheit
Die Aktualisierungen werden bis auf weiteres ausgesetzt.
 

zum Ballzauber-Archiv