Der Partner: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung



BZgA-Direktorin Prof. Dr. Elisabeth Pott

Statement BZgA-Direktorin Prof. Dr. Elisabeth Pott

"Kinder und Jugendliche stark machen für ein suchtfreies Leben – das ist eine Gemeinschaftsaufgabe, bei der Schulen und Vereine viel bewirken können. Fußball kann sicherlich keine Suchtprobleme lösen, aber einen wichtigen Beitrag für eine gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen leisten. Ich freue mich, dass die BZgA bei der Initiative DFB-DOPPELPASS 2020 wieder Partner des DFB ist und lade Sie herzlich ein, unsere Angebote und Materialien zahlreich zu nutzen!“

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA): DFB-Partner für Suchtvorbeugung

Die Partnerschaft zwischen DFB und BZgA im Bereich Suchtprävention besteht seit vielen Jahren. Das Motto der bekannten Kampagne „Kinder stark machen“ war sogar schon auf den Trikots der Nationalmannschaft zu sehen.

Als Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit mit Sitz in Köln ist die BZgA für zahlreiche Kampagnen verantwortlich. Sie bietet kostenlose Informationsmaterialien für Eltern, Lehrkräfte sowie Vereinsmitarbeiter/innen an, die Kinder und Jugendliche in ihrer gesunden Entwicklung unterstützen wollen.

Bei ihrem Engagement für die Suchtvorbeugung ist es der BZgA und dem DFB wichtig, die Trainer/innen und Betreuer/innen zu qualifizieren. Hierzu wurden die praxis- und vereinsnahen Kurzschulungen „Kinder stark machen“ und „Bleib im Spiel“ entwickelt, die von allen Landesverbänden angeboten werden.

Ein besonderes Augenmerk gilt der Prävention von Alkoholmissbrauch. In Kooperation mit dem DOSB hat die BZgA die Aktion „Alkoholfrei Sport genießen“ gestartet, die vom DFB unterstützt wird. Dabei sollen die Vereine ein Zeichen  für den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol setzen und eine Sportveranstaltung für „alkoholfrei“ erklären. Die BZgA unterstützt die Vereine dabei mit einer kostenlosen Aktionsbox.

Für Schulen und Vereine, die sich für die vielfältigen Angebote der BZgA interessieren, wurde ein Servicebüro eingerichtet:

Kostenlose Beratung und Materialbestellung:

„Kinder stark machen“
www.kinderstarkmachen.de
Telefon Servicebüro: 06173 – 70 27 29

„Alkoholfrei Sport genießen“
www.alkoholfrei-sport-geniessen.de 
Telefon Servicebüro: 06173 – 78 31 97



Auch die Nationalmannschaft unterstütze die Aktion bereits

So profitieren Schulen und Vereine von den Angeboten der BZgA

Schulen und Vereine sind weit mehr als nur Vermittler von reinem Wissen bzw. sportlichen Fähigkeiten. Hier schließen Kinder und Jugendliche Freundschaften, entwickeln Talente und Fähigkeiten, lernen Neues, erleben Spaß und Abenteuer, aber auch Situationen, in denen es zu Streit und Konflikten, zu Enttäuschungen oder Frust kommen kann.

Deshalb spielen die Schule und auch der Sport im Verein eine wichtige Rolle bei der Suchtvorbeugung. Denn Suchtvorbeugung bedeutet vor allem eines: Kinder darin zu unterstützen, eine starke Persönlichkeit zu entwickeln. Je stärker sie sind, desto eher werden Sie später auf Suchtmittel verzichten. Und genau dabei können Sie die Kinder unterstützen, ob als Lehrerinnen und Lehrer oder Trainerinnen und Trainer.

Die BZgA unterstützt Schulen und Vereine bei dieser wichtigen Aufgabe. Nutzen Sie die kostenlosen Unterstützungsangebote und die damit verbundenen Vorteile. Denn „Kinder stark machen“ ist das passende Motto für Ihre Schule und Ihren Verein und wird auch die Eltern begeistern!

Für Vereine: „Alkoholfrei Sport genießen“
Speziell für den Verein ist zudem die Aktion „Alkoholfrei Sport genießen“ bestens geeignet. Hier geht es darum, eine Sportveranstaltung, im Fußballverein z. B. ein Turnier, oder ein ganzes Wochenende für „alkoholfrei“ zu erklären und auf diese Weise ein Zeichen für den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol zu setzen.

Für Schulen: „Null Alkohol – Voll Power“
Mit einem neuen Angebot bietet die BZgA das Thema Alkohol im Unterricht oder im Rahmen einer Projektwoche mit Schülerinnen und Schülern ab 12 Jahren an. Hierzu hat die BZgA eine Materialbox zum Thema „Null Alkohol – Voll Power“ entwickelt. Diese enthält Tipps und Hinweise, wie Sie das Thema in der Schule altersgerecht umsetzen können.

Unterstützung für Sie durch die BZgA
Die Durchführung einer Aktion unter dem Motto „Kinder stark machen“, „Alkoholfrei Sport genießen“  oder „Null Alkohol – Voll Power“ ist ganz einfach, denn die BZgA unterstützt Sie mit Rat und Tat!

Nutzen Sie die zahlreichen Angebote der BZgA für Ihre Schule bzw. Ihren Verein:

  • Kostenloses Materialpaket bei den Aktionen „Kinder stark machen“, „Alkoholfrei Sport genießen“ und „Null Alkohol – Voll Power“
  • Beratung durch speziell geschulte Infoteams
  • Für Schulen: Online-Bestellmöglichkeit für zahlreiche Unterrichtsmaterialien
  • Für Vereine: Kostenlose Schulungen „Kinder stark machen“ und „Bleib im Spiel“
 

Newsletter

Newsletter Teaser Bild

Abonnieren Sie den Newsletter und Sie sind immer auf dem Laufenden rund um den DFB-DOPPEL-PASS 2020.

FÜR NEWSLETTER ANMELDEN

Kontakt

Servicebüro
DFB-DOPPELPASS

Am Auernberg 2, 61476 Kronberg

INFOTELEFON

(Mo. – Fr. 10 – 17 Uhr)

06173 - 99 52 315

info@dfb-doppelpass2020.de

Der Partner

Attraktive Angebote unseres Partners Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Logo BZGA

Unterlagen für die Kooperation

Alles für ein Fussballturnier